Vorteile des Doppelstabmattenzauns

Was ist ein Doppelstabmattenzaun und was sind seine Vorteile?

Der Doppelstabmattenzaun ist einer der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Metallzäune im privaten und gewerblichen Bereich.

In diesem Text bieten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Vorteile und die Materialbeschaffenheit des Doppelstabmattenzauns und klären auf, was es eigentlich mit den Ziffern 6/5/6 bzw. 8/6/8 auf sich hat.

Der Namensursprung des Doppelstabmattenzauns

Viele stellen sich sicherlich die Frage: Warum heißt es eigentlich „Doppel-Stab-Matten-Zaun“?
Ganz einfach: der Name beruht auf den verbauten Zaunelementen, den sogenannten Doppelstabmatten. Bei diesen Matten handelt es sich um einzeln verlaufende Vertikalstäbe und horizontal verlaufende Doppelstäbe.

Damit aus den Doppelstabmatten ein Doppelstabmattenzaun wird, sind Zaunpfosten unerlässlich. Durch direktes Anschrauben oder Anbringen von Verbindungselementen werden Pfosten und Doppelstabmatte miteinander verbunden. Die Zaunpfosten werden in den gewünschten Abständen in den Boden eingelassen, bzw. am Boden befestigt und sorgen für Stabilität und Standfestigkeit.

Was bedeuten die Ziffern 6/5/6 bzw. 8/6/8?

Bei den genannten Ziffern handelt es sich weder, wie evtl. vermutet, um die Anzahl der Stabmatten, die im Lieferumfang enthalten sind, noch um die Abmessungen der Zwischenräume der Stabmatten. Vielmehr beschreiben diese Zahlen die Stärke des Stahldrahts, der in den einzelnen Stabmatten verbaut ist.

Beispiel:

 Doppelstabmattenzaun-Erklarung

Im Falle der Bezeichnung 6/5/6 beträgt der Durchmesser der beiden waagerechten Stäbe 6mm und der senkrechte Stab 5 mm.

Dieses Beispiel lässt sich auch auf die Bezeichnung 8/6/8 übertragen: Hier sind die beiden waagerechten Stäbe 8mm dick und der Durchmesser des senkrechten Stabs beträgt 6mm.

Welches Material wird verwendet?

Die Stäbe der Doppelstabmatten sind aus Stahldraht gefertigt und zumeist verzinkt und pulverbeschichtet, um Korrosion in Form von Rost vorzubeugen. Die Zaunpfosten bestehen aus Metall und sollten im besten Fall ebenfalls verzinkt sein, um den verschiedenen Witterungen des Jahres am besten zu trotzen.

Gibt es Doppelstabmattenzäune nur in grün oder anthrazit?

Auch wenn die Farben grün (RAL 6005) und anthrazit (RAL 7016) neben dem einfach verzinkten Doppelstabmattenzaun am beliebtesten sind, gibt es auch Anbieter die auf Anfrage Sonderfarben anbieten. Sprechen Sie uns dazu gern einfach an.

Was sind die Vorteile eines Doppelstabmattenzauns?

Der Doppelstabmattenzaun kombiniert viele Vorteile. Folgende sind besonders erwähnenswert:

  1. Langlebigkeit & Stabilität
    Ein großer Vorteil des Doppelstabmattenzauns im Vergleich zu anderen Zäunen (wie z. B. dem ebenfalls beliebten Maschendrahtzaun) ist die lange Lebensdauer und die Standfestigkeit. An einem qualitativ hochwertigen und solide montierten Doppelstabmattenzaun werden Sie jahrelang Freude haben.

  2. Kein Aufwand für Pflege und Instandhaltung
    Ein weiterer nicht zu vernachlässigender Faktor ist die Pflegeleichtigkeit des Zauns. Dadurch, dass die pulverbeschichteten Stäbe nicht rosten und nicht regelmäßig mit neuer Farbe angestrichen werden müssen (wie z.B. Holzzäune), ist der Pflegeaufwand nach der Installation des Doppelstabmattenzauns minimal.

  3. Konfigurierbarkeit
    Dadurch, dass verschiedene Stabmatten und Pfostenhöhen bestehen und die Stabmatten auch relativ einfach gekürzt werden können, ist der Doppelstabmattenzaun sehr flexibel einsetzbar und eignet sich für fast jede Umgebung.

  4. Relativ einfach selbst montierbar
    Sie sind handwerklich geschickt und nutzen gern Ihre Fähigkeiten, um Projekten im eigenen Garten oder den eigenen vier Wänden nachzugehen? Dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass sie den Aufbau eines Doppelstabmattenzauns selbst bewerkstelligt bekommen. Denn die Montage ist für Heimwerker sehr gut realisierbar. Unser Tipp: Mit der Unterstützung einer zweiten Person wird der Aufbau noch einfacher.

  5. Erweiterung zum Sichtschutz möglich (Sichtschutzstreifen)
    Sie sind es leid, dass andere Menschen in Ihren Garten blicken können und wünschen sich ein wenig mehr Privatsphäre? Erweitern Sie Ihren Doppelstabmattenzaun doch einfach mit Sichtschutzstreifen und genießen Sie Ihre dadurch gewonnene Freiheit vor störenden Blicken.

  6. Zeitloses, ansprechendes Design
    Das Erscheinungsbild des Doppelstabmattenzauns ist attraktiv: nicht zu verschnörkelt, jedoch auch nicht zu übersehen. Vor allem die Farben grün und anthrazit sind sehr beliebt, weitere Farben sind jedoch selbstverständlich auch realisierbar.

  7. Einbruchsschutz
    Ein Doppelstabmattenzaun ist zwar kein Hochsicherheitstrakt, bietet jedoch eine Grundsicherung des umzäunten Grundstücks. Während Maschendrahtzäune relativ einfach überwunden bzw. mithilfe einer Zange Löcher in den Zaun geschnitten werden können, ist der Doppelstabmattenzaun stabil.

  8. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Ein ebenfalls nicht zu vernachlässigender Vorteil ist das sehr gute Preisleistungs-Verhältnis, welches der Doppelstabmattenzaun aufweist. Menschen, die auf langanhaltende Qualität setzen und bereit sind, dafür einen akzeptablen Preis zu zahlen, werden nicht enttäuscht.

Fazit

Wie Sie sehen, handelt es sich bei dem Doppelstabmattenzaun um einen zeitlosen Klassiker im Zaunbau. Neben dem zeitlosen Äußeren besticht er durch Robustheit, Pflegeleichtigkeit und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dadurch, dass dieses Zaunsystem sehr einfach erweitert werden kann, ist es sehr flexibel und hoch individuell anwendbar.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Text einen Überblick über den Themenbereich der Doppelstabmattenzäune liefern konnten. Falls Sie noch offene Fragen zum Thema haben, melden Sie sich gern bei uns. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Zuletzt angesehen